Rolf Weber


2 Kinder - Universitätsstudium Sport, Sozialkunde (Lehramt)

Bei Großmeister Chee Soo habe ich ab 1977 insgesamt 3 Jahre Vollzeitstudium (960 Unterrichtsstunden) in London absolviert. Als enger und persönlicher Schüler wurde ich von ihm in die tiefen Inhalte und unterschiedlichen Aspekte des Lee-Stils eingewiesen und als Lehrer des Lee Stils authorisiert!

Meinen ersten Unterricht in TAI CHI und CHI KUNG habe ich ab 1979 für

ca. 7 Jahre an der Frankfurter Universität gegeben.

Seit 1982 leite ich hauptberuflich meine eigene Schule für Altchinesische Bewegungskunst, Atmung und Meditation in Frankfurt/Main (Kiesstr. 8, Nähe Bockenheimer Warte). Sie ist die älteste Schule des Lee-Stils in Deutschland und

wird von den gesetzlichen Krankenkassen ausdrücklich empfohlen und bezuschusst.

In den vielen Jahren meiner Lehrtätigkeit hatte ich außerdem Gelegenheit, Artikel in Fachzeitschriften zu veröffentlichen, Radio und Fernsehauftritte zu absolvieren und TAI CHI Dokumentarfilme zu drehen. So konnte ich meine Erfahrungen auf theoretischer Ebene auch einem breiteren Publikum zugänglich machen.

Dennoch ist es mir wichtig, meine Schule nur regional zu betreiben.
Ich biete Unterricht für Schülerinnen und Schüler aus der Umgebung, und keine deutschlandweiten "Schnell-Kurse". Dadurch erreichen die einzelnen Kurse und Unterrichtsstunden eine seltene Intensität und Authentizität. Die Tiefe und die Kunst des Tai Chi Chuan kann auf diese Weise aufbauend vermittelt werden.

Nicht nur die Tai Chi-Formen oder Partnerübungen werden gelehrt, sondern vor allen Dingen ein lebendiger und wirksamer Umgang der Tai Chi Bewegungen. Von Anfang an geht es um die Inhalte und Fähigkeiten, weniger um das bloße Imitieren von Abläufen. Durch meine besondere Methodik wird schon nach kurzer Zeit ein Eindringen in die Prinzipien des Tai Chi Chuan möglich.

Die große Zahl an zufriedenen Anfängern und Fortgeschrittenen, seit nunmehr 35 Jahren, ist eine enorme Bestätigung.